Interne Kontrolle DNA Extra

Packungsgrößen
This store cannot sell to USA, Canada and Mexico.
If you want your order to be delivered to these countries please visit our American store: https://minervabiolabs.us

Die Internen Kontrollen extra werden als Ergänzung zu den Venor®GeM Classic (z.B. Art-Nr. 11-1050) oder Venor®GeM qEP Kits (z.B. Art-Nr. 11-9100) für den Mykoplasmennachweis mittels konventioneller PCR bzw. qPCR angeboten. Bei diesen Reaktionen dienen die internen Kontroll-DNAs als Kontrolle für die PCR/qPCR-Amplifikationsleistung. Sie sind zur Prozessvalidierung und zur Durchführung von EP 2.6.7 / JP G3-konformen Tests erforderlich.

Diese zusätzlichen internen Kontrollen sind erforderlich, um die Interne Kontrolle bei einer Prozessvalidierung als Spike in die Proben vor der Extraktion zugeben zu können.

Hinweis: Diese Produkte sind identisch mit den Produkten, die mit den jeweiligen Venor®GeM Kits (Internal Control DNA) geliefert werden und können für EP 2.6.7 / JP G3 konforme Testung ersetzen.

Anwendungsbereich

Vorgesehen zur Verwendung in Kombination mit Venor®GeM Classic oder Venor®GeM qEP-Kits für den Mykoplasmennachweis mittels PCR bzw. qPCR. Erforderlich zur Durchführung von Prozessvalidierung und EP 2.6.7 / JP G3 konformen Tests. Bitte beachten Sie die Gebrauchsanweisung des Venor®GeM Classic oder Venor®GeM qEP Kits für spezifische Informationen zur korrekten Anwendung der beiden Produkte.

Inhalt

Interne Kontrolle extra: 4 Röhrchen, lyophilisiert; 1 Röhrchen PCR-Grade Water;
Jedes Röhrchen Interne Kontrolle muss zusätzlich mit 300
μl PCR-Grade-Water (insgesamt 1200 μl) resuspendiert werden;

Packungsgrößen

  • Art. Nr. 11-1905      für Venor®GeM Classic
  • Art. Nr. 11-9905      für Venor®GeM qEP

Haltbarkeit und Lagerung

Das lyophilisierte Produkt muss bei +2 bis +8 °C gelagert werden. Die rehydratisierte Interne Kontrolle extra muss bei ≤ -18 °C gelagert werden. Wiederholtes Einfrieren und Auftauen ist zu vermeiden.